Zu Hause wohnen - in Gemeinschaft leben

Tagespflegeeinrichtungen - Seeburgstraße

Was ist die Tagespflege?

Die Tagespflege ist ein Angebot für kranke, behinderte und pflegebedürftige Menschen, das die Betreuung während des Tages sichern hilft. Die Gäste der Tagespflege erleben einen sinnvoll strukturierten Tag mit viel Bewegung, geistigem Training und Geselligkeit, nicht nur bei den Mahlzeiten. Das Angebot der Tagespflege will pflegende Angehörige entlasten und Zeit für Erholung und notwendige Besorgungen schaffen, ohne dass dabei Ungewissheit durch nicht gesicherte Betreuungszeit entsteht. Die Tagespflege ermöglicht es pflegenden Angehörigen ferner, weiter oder vielleicht auch wieder einer geregelten Arbeit nachzugehen.

Die Tagespflegeeinrichtungen bieten unter anderem:

  • individuelle Betreuung in familiärer und wohnlicher Atmosphäre,
  • aktivierende Hilfe durch einen strukturierten Tagesablauf,
  • Hilfe bei der Körperpflege,
  • Behandlungspflege und Physiotherapie nach ärztlicher Verordnung,
  • Vermittlung weiterer Hilfs- und Beratungsangebote, Vermittlung eines Fahrdienstes.
Die Tagespflegeeinrichtung verfügt über 12 Tagespflegeplätze.
Aus therapeutischen Gesichtspunkten wird ein Besuch an mindestens zwei Tagen in der Woche empfohlen. Die Kosten der Tagespflege setzen sich aus dem Betreuungssatz, gestaffelt nach Pflegestufe, sowie Kosten für Unterkunft und die gesonderte Berechnung nach § 82 Abs. 3 SGB XI zusammen. Bei Vorliegen einer Pflegestufe werden die durch den Besuch der Tagespflege entstehenden Kosten teilweise aus den Ansprüchen nach dem Pflegeversicherungsgesetz durch die Pflegekassen finanziert. Selbstverständlich werden nur Tage zur Abrechnung gebracht, die die Gäste der Tagespflege auch tatsächlich in der Einrichtung anwesend waren.

Den Gästen der Tagespflege ermöglicht das Angebot, trotz Pflege- und/oder Betreuungsbedürftigkeit den eigenen Wohnsitz zu erhalten und sich nicht durch einen notwendig werdenden Umzug in ein Altenpflegeheim neu orientieren zu müssen. Damit ist die Tagespflege eine Dienstleistung, mit der die Lücke zwischen der häuslichen Versorgung und der Pflege in einem Altenpflegeheim geschlossen wird. Der Umzug in ein Pflegeheim kann auf diese Weise verzögert oder ganz vermieden werden.

Für Interessenten kann ein kostenloser »Schnuppertag« organisiert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an eine unserer Tagespflegeeinrichtungen.

Ansprechpartner:

Dorothea Frey

Fon: 0341 / 22 29 780
E-Mail Anfrage